Epic Seven

OFFICIALMOBILE턴제 RPG스마일게이트 메가포트

Entwicklerecke

[Entwicklernotiz] Infos bezüglich des Fehlers bei Solitaria des Schneelands' Fertigkeit [1]

  • OFFICIAL GM Yuna
  • 2021.04.19 14:30 (UTC+0)
  • 조회수 250

 


Hallo, hier ist das Epic Seven Team.

 

Zuerst möchten wir uns bei euch für die Unannehmlichkeiten bezüglich der Fertigkeit der Heldin Solitaria des Schneelands entschuldigen. Wir verstehen, dass wir vielen Spielern, denen Epic Seven am Herzen liegt, Sorgen gemacht haben, und wir entschuldigen uns noch einmal aufrichtig für die Unannehmlichkeiten.


Da es sich bei dem Effekt der zweiten Fertigkeit der Heldin Solitaria des Schneelands um eine neue Art von Effekt handelt, hätten wir euch schon früher eine detaillierte Erklärung geben sollen und die Fertigkeit vor Veröffentlichung noch genauer überprüfen sollen. Es war ein klarer Fehler von uns und wir haben euch nicht genüg Informationen zukommen lassen, wodurch in der Spieler-Community Verwirrung verursacht haben. Dafür entschuldigen wir uns bei euch aufrichtig. Es tut uns leid, dass wird euch die folgenden Infos so spät zukommen lassen. Hiermit möchten wir euch nun ausführlich über den detaillierten Fertigkeitsmechanismus, der bei der Entwicklung geplant war, und die derzeit auftretenden Abnormalitäten und die zukünftigen Pläne erklären.


Der einzigartige Buff „Tagträumerei“ bei der zweiten Fertigkeit „Ich will in mein Zimmer…“ der Heldin Solitaria des Schneelands funktioniert so, dass er nach dem Angriff unterschiedliche, zufällige Debuffs verursacht.

Es ist das erste Mal, dass im Spiel ein Buff eines Wirkers einen Debuff beim Gegner verursacht, jedoch haben wir euch nicht darüber in einer gesonderten Mitteilung informiert, wie diese neue Art von Buff in Bezug zu den vorhandenen Regeln funktioniert. Außerdem haben wir bei der Fertigkeitsbeschreibung bereits vorhandene Ausdrücke verwendet, was zur Verwirrung führte. Dafür entschuldigen wir uns bei euch.


In Epic Seven gibt es viele Effekte, wie zum Beispiel Effekte, die vom Wirker beim Angreifen des Ziels beim Gegner verursacht werden und Effekte, die angegriffene Helden gewähren oder verursachen, wenn sie angegriffen werden. Die Reihenfolge dieser Effekte ist je nach Fertigkeitseffekten und Funktionen unterschiedlich.


Zu Beginn war es noch leicht nachvollziehbar, als es im Spiel noch nicht viele Helden und Artefakte gab. Mit dem Hinzufügen von neuen Helden und Artefakten sowie Balancing-Anpassungen wurde es jedoch schwieriger, festzulegen und genau zu bestimmen, wann welche Mechanismen ausgelöst werden. Deshalb wurde im Update vom 15. April unter anderem auch der Ausdruck „zeitgleich“ hinzugefügt, um den in der Fertigkeitsbeschreibung angegebenen Zeitpunkt noch mehr zu verdeutlichen.


Insbesondere beim Angriff wird zuerst der Schaden angewandt und danach Effekte wie Debuffs. Obwohl wir nicht für alle Fälle perfekte Regeln aufstellen können, haben wir versucht, die Timings so festzulegen, dass Spieler ein möglichst angenehmes Spielerlebnis haben können.


Wenn Effekte mit derselben Priorität aufeinandertreffen, wurde es so geregelt, dass Effekte des Angreifers so weit wie möglich vor dem Effekt des Verteidigers ausgelöst werden. Allerdings gibt es auch einige Ausnahmen aufgrund der Eigenschaften der Fähigkeiten oder Effekte oder aufgrund interner Implementierungsprobleme.


Die allgemeine Reihenfolge zum Auslösen von Effekten bei Einsatz der Fertigkeit eines Angreifers ist wie folgt:

 

1.      Effekte, die vor erlittenem Angriff ausgelöst werden

2.      Effekte, die zeitgleich mit erlittenem Angriff ausgelöst werden

3.      Allgemeine Effekte, die durch Angriffs-Fertigkeiten ausgelöst werden

4.      Effekte, die nach Angriff ausgelöst werden

5.      Effekte, die nach erlittenem Angriff ausgelöst werden


Der Effekt eines Artefakts, das der Angreifer angelegt hat und bei dem der Effekt bei Angriff ausgelöst wird, wird in der vierten Phase angewandt. Diese Effekte werden unabhängig davon ausgelöst, ob der Angriff verfehlt oder nicht, solange sie aktiviert werden. Der Zeitpunkt und die Logik für den neu vorgestellten Buff „Tagträumerei”, welcher beim Gegner Debuffs verursacht, sind gemäß der Logik von Artefakten entworfen, sodass der Auslösezeitpunkt dem von Artefakten ähnelt, welche beim Angriff ausgelöst werden. 


Diese Entscheidung haben wir getroffen, um Konflikte mit dem Zeitpunkt mehrerer im Spiel vorhandener Effekte so weit wie möglich zu vermeiden, wodurch auch ein neuer Zeitpunkt für neue Funktionen nötig wurde. Jedoch wurde weiterhin der Ausdruck „beim Angriff“ wie gewohnt verwendet, worüber wir euch nicht im Voraus informiert haben, was für Verwirrung sorgte.


(Außerdem ist ein Fehler aufgetreten, bei welchem sich der Zeitpunkt zum Verursachen eines Debuffs durch Tagträumerei geändert hat, wenn die Heldin Solitaria des Schneelands eine Ausrüstung mit Immunität und bestimmte Artefakte wie zum Beispiel Iela-Geige angelegt hat und einen Gegner angreift. Insbesondere war dies unterschiedlich in Arena und Weltarena, was bei vielen Spielern Verwirrung verursacht hat.)


Genauso verhält es sich bei dem Artefakt „Stella Harpa“ und einigen anderen Artefakten, bei denen „Bei erlittenem Angriff“ steht, der jeweilige Effekt aber „nach erlittenem Angriff“ ausgelöst wird. Wir bedauern sehr, dass diese uneinheitlichen Beschreibungen für Verwirrung gesorgt haben.


Die passiven Effekte von Ehrgeiziger Tywin, Champion Zerato, Kämpferin Maya und anderen, zu denen viele von euch Fragen hatten, werden im 5er Timing ausgelöst, und sind damit den Debuffs durch „Tagträumerei“ untergeordnet.

Außerdem möchten wir uns für den Fehler bezüglich der zweiten Fertigkeit “Ich will in mein Zimmer…” entschuldigen. Obwohl es korrekt ist, dass der Gegner keinen Fokus erwerben können sollte, wenn Solitaria des Schneelands im Kampf dabei ist, war es leider bei einigen Fertigkeiten fälschlicherweise der Fall, dass sich der Fokus nicht verringerte und auch nicht erhöhte. Wenn Helden wie Silk, Violet, Relikt Violet und andere Fokus erworben haben, während Solitaria des Schneelands zeitweilig am Kampf nicht teilnehmen konnte, und sie danach wiederbelebt wurde, wurde bei diesen Helden kein Fokus verbraucht, selbst wenn sie ihre jeweilige Fertigkeit, die Fokus verbraucht, verwendet haben. Dies war so nicht geplant und wird diese Woche mit einem Patch verbessert.


Wir werden das Timing der durch “Tagträumerei” ausgelöste Debuffs so ändern, dass diese nun immer erst ausgelöst werden, nachdem der angriffsbasierte Effekt des Artefakts, das Solitaria des Schneelands trägt, ausgelöst wurde. Bisher war das Timing nicht hundertprozentig klar, was bei euch für Verwirrung sorgte. Wir planen, auch bei anderen Beschreibungen, die unklar sein könnten, Verbesserungen vorzunehmen. Darüber hinaus werden wir auch andere Bereiche überprüfen, die für euch unklar sein könnten.


Weiterhin werden auch KI Fertigkeiten überprüfen, zu denen ihr uns Fragen gestellt habt. KI Mechanismen sind nicht Teil der Beschreibungen, allerdings sind Helden wie Wanderin Silk oder Attentäter Cidd so konzipiert, dass sie den Gegner mit der höchsten Kampfbereitschaft angreifen, und nicht Helden, die einen elementaren Nachteil haben. Solitaria des Schneelands’ Fertigkeit „Boom! Sternenregen!“ ist genauso konzipiert. In Zukunft versuchen wir, euch über solch besonderen KI Mechanismen in der Update Ankündigung zu informieren, wenn Helden mit solchen Mechanismen dem Spiel hinzugefügt werden.


Wir versuchen stets, euch das beste Spielerlebnis in Epic Seven zu bieten.


Wir haben für alle Spieler, die aufgrund der Fertigkeiten von Solitaria des Schneelands Unannehmlichkeiten im Spiel erleben mussten, eine Entschädigung vorbereitet.


■ Entschädigung: 500x Mystische Medaillen 

■ Ausgabe: 20.04. (Di) nach dem Patch – 27.04. (Di) 16:59 MESZ (14:59 UTC)


Wir entschuldigen uns hiermit noch einmal aufrichtig für diese Unannehmlichkeiten, die ihr erleben musstet, insbesondere bezüglich der unvollständigen Information bei der Fertigkeit, was ein Kernelement des Spiels darstellt. Wir geben unser Bestes, um unseren internen Überprüfungsprozess zu verbessern, und versuchen außerdem, euch über neue Mechanismen detailliert zu informieren.


Wir geben unsers Bestes, um euren Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Vielen Dank


Euer Epic Seven Team



댓글 1

  • images
    2021.04.20 18:11 (UTC+0)

    BESTEveryone makes mistakes. How often do we make mistakes in life? Nice greetings from Germany.

  • images
    2021.04.20 18:11 (UTC+0)

    Everyone makes mistakes. How often do we make mistakes in life? Nice greetings from Germany.

Entwicklerecke의 글

STOVE 추천 컨텐츠