Epic Seven

OFFICIALMOBILE턴제 RPG스마일게이트 메가포트

Bitte anmelden.

Entwicklerecke

[Entwicklernotiz] Eröffnung der Gildenkrieg-Saison 2 wird verschoben

  • OFFICIAL GM Yuna
  • 2020.02.12 09:01 (UTC+0)
  • 조회수 100


Hallo, hier ist das Epic Seven Team.

 

Am 29. Dezember endete die erste Reguläre Saison des Epic Seven-Gildenkrieges. An dieser Stelle möchten wir uns für die eifrige Teilnahme unserer Spieler bedanken. Wir haben unterschiedliche Spielberichte der ersten Regulären Saison überprüft und euer wertvolles Feedback zur Herzen genommen. Deshalb sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass einige Verbesserungen und Modifikationen in mehreren Bereichen der zweiten Regulären Saison des Gildenkrieges vorgenommen werden müssen.

 

Bestimmte Vorbereitungen müssen getroffen werden und es sind einige Änderungen notwendig, um euren Erwartungen vollständig gerecht zu werden. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, den ursprünglich am 24. Februar geplanten Start der zweiten Regulären Saison des Gildenkrieges auf April zu verschieben. Wir entschuldigen uns vielmals für die Verzögerung und hoffen auf euer Verständnis.  

 

Bis zum Start der zweiten Saison wird es eine Vorsaison geben. Hierbei werden keine Änderungen vorgenommen, einschließlich der Belohnungen, weshalb wir weiterhin um eure eifrige Teilnahme bitten. Nun möchten wir euch über die geplanten Verbesserungen der zweiten Gildenkrieg-Saison informieren. 

 

*Achtung: die nachfolgenden Begriffe und Funktionen sind nicht final und können von der veröffentlichten Version abweichen.

 


   1. Hinzufügen der Ruhmeshalle 

 

Die [Ruhmeshalle] wird hinzugefügt, um die stärksten Gilden zu würdigen, die der Ehre zuteilwurden, Ritania zu verteidigen. Es ist vorgesehen, dass in der Ruhmeshalle, genau wie in der Arena, die Gilden auf den ersten 3 Plätzen der jeweiligen Regulären Saison registriert werden. Diese Gilden werden dann mit einzigartigen Rahmen belohnt, mit denen die Gilden ihre Wappen dekorieren können.

 

   

   2. Einführung von Runden-Unentschieden

※ Die gezeigten Funktionen können vom tatsächlichen Spiel abweichen.

※ Im Spiel werden die Funktionen in den jeweiligen Sprachen angezeigt.

 

Im Gildenkrieg kommt es aktuell dazu, dass Spieler in bestimmten Situationen die Helden des Gegners nicht besiegt werden können, woraufhin die Angreifer den Kampf aufgeben oder sie werden besiegt, wenn das Zeitlimit überschritten wurde. Um solche Fälle zu reduzieren, überlegen wir uns, die Unentschieden-Funktion einzuführen.

 

Wenn nach Kampfbeginn eine bestimmte Anzahl an Runden verstrichen ist, wird in der oberen rechten Ecken eine Unentschieden-Schaltfläche angezeigt, die man ab diesem Zeitpunkt jederzeit (bis hin zum Ende des Kampfabschnitts) drücken kann. Falls man aus dem aktuellen Kampfabschnitt mit einem Unentschieden gehen will, um in den nächsten Kampfabschnitt zu gehen, oder den Kampf ganz beenden möchte, so muss man dafür nur die Unentschieden-Schaltfläche drücken. Dabei wird ein Hinweis-Fenster erscheinen und der aktuelle Kampfabschnitt wird mit einem Unentschieden beendet.

 

Dabei hoffen wir, dass diese Funktion neue, noch nicht existierende Kampfstrategien hervorbringen wird, wie z.B. das Zufügen von Schaden an starken Gegnern und Beschädigung oder Zerstörung der gegnerischen Gebäude, indem man den Kampf mit einem Unentschieden beendet.

 

Die Regeln für ein Unentschieden sehen folgendermaßen aus: 

 

Kampfabschnitts-Ergebnis

Kampf-Ergebnis

2 Siege

Sieg

1 Sieg 1 Unentschieden

1 Sieg 1 Niederlage

Unentschieden

2 Unentschieden

1 Unentschieden 1 Niederlage

Niederlage

2 Niederlagen

 

Die Regeln bleiben auch für das Unentschieden gleich: Helden, die zum Zeitpunkt des Unentschiedens bereits gestorben sind, können nicht in nachfolgenden Kampfabschnitten eingesetzt werden. Der zu erhaltene Kriegs-Beistand kann entsprechend dem Runden-Ergebnis (Sieg, Untentschieden, Niederlage) variieren. Erhalt von Chaos bleibt gleich. Nachfolgend werden wir kurz den Kriegs-Beistand erklären.   

 


   3. Kriegs-MVP und Kriegs-Beistand


Das aktuelle Chaos-System spiegelt nur die eigenen Angriffs-Ergebnisse wider, was es schwierig macht, den Kriegs-Beistand zwischen den Mitgliedern, einschließlich des Verteidigungs-Beistands, zu ermitteln. Aus diesem Grund wird Chaos nur noch benutzt, um das Ergebnis zwischen den Mitgliedern zu ermitteln. Wir überlegen uns, ein neuen Kriegs-Beistand hinzuzufügen, der den Verteidigungs-Beistand und Angriffs-Beistand kombinieren wird.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Erhalt des Kriegs-Beistands. Zum einen hängt der erhaltene Beistand von dem Ergebnis des Angriffs auf die Gebäude des Gegners ab und zum anderen von dem Ergebnis der eigenen Gebäudeverteidigung. Der Rang der Gebäude und der Verteidigungsverlauf beeinflussen den Beistand, den man durch Angriffe und Verteidigungen erhält. Dabei sieht der Gebäuderang folgendermaßen aus: Hochburg > Verteidigungsturm > normale Gebäude. Nach dem Krieg werden die einzelnen Angriffs- und Verteidigungs-Beistände unter Kriegsergebnisse in absteigender Reihenfolge angegeben. Am Ende wird derjenige mit dem höchsten Beistand beim Angriff und bei der Verteidigung als MVP (Most Valuable Player) anerkannt und erhält zusätzliche Belohnungen.

Aufteilung

Beistand-Verteilung

Hinweise

Bei ANG

Hochburg > Verteidigungsturm > normale Gebäude

Nach dem Kampf kann der Kriegs-Beistand unter Kriegsergebnisse überprüft werden.

Bei VERT

Hochburg > Verteidigungsturm > normale Gebäude
 (Basierend auf dem Gebäude, in dem sich der Spieler befindet.)

Kriegs-Beistand

ANG- + VERT-Beitrag

Derjenige mit dem höchsten Beistand wird MVP und erhält zusätzliche Belohnungen.

 


   4. Gildenkrieg-Hinweis

 


※ Die gezeigten Funktionen können vom tatsächlichen Spiel abweichen.

※ Im Spiel werden die Funktionen in den jeweiligen Sprachen angezeigt.

 

Strategien spielen während eines Gildenkrieges eine sehr wichtige Rolle. Man muss genau planen und besprechen, welche Festung man angreifen will und welche Wege man einschlagen will, um die gegnerische Hochburg zu erreichen. Für den Gildenverwalter (Gildenhauptmann / Vizehauptmann) stellt es sich jedoch als schwierig heraus, alle Pläne und Entscheidungen eines 24 Stunden-Krieges in Echtzeit an alle Spieler zu übermitteln. Aus diesem Grund überlegen wir uns, ein System namens Gildenkrieg-Hinweis zu erschaffen. Sobald der Krieg beginnt, können Gildenverwalter zu jeder Zeit während des Krieges Anleitungen und/oder Strategien eingeben und bearbeiten. Gildenkriegs-Teilnehmer können dagegen diese Hinweise immer wieder überprüfen. Wir hoffen, dass dieses neue System den Gildenmitgliedern hilft und sie dazu ermutigt, zusammenzuarbeiten und verschiedene Strategien zu entwickeln.

 


   5. Weitere Verbesserungen

 


   5-1. Verbesserung der Gegnersuche

 

In den vorherigen Gildenkriegen wurden einige Gildenmitglieder viel stärkeren oder schwächeren Gegnern zugeordnet. Dadurch kam es teilweise dazu, dass man entweder sehr leicht gewonnen hat und die gegnerische Hochburg zu leicht zerstört wurde, oder es führte dazu, dass man keine Chance hat, die gegnerische Hochburg einzunehmen. Bei der nächsten Regulären Saison des Gildenkrieges haben wir Verbesserungen geplant, die es uns ermöglichen, die Gegnersuche genauer zu machen, sodass die eigene Gilde einer ähnlich starken Gilde mit ähnlichen Rang zugeordnet wird.

 

Das System, welches eine Gilde mit ähnlichen Siegespunkte wie die eigene Gilde findet, bleibt gleich. Wir haben uns außerdem entschieden, den Gildenrang ebenfalls in die Zuweisung aufzunehmen, um so gleichstarke Gilden gegeneinander antreten zu lassen. Dies wird verhindern, dass hochrangige Gilden gegen Gilden eines zu niedrigen Ranges, aber mit ähnlich hohen Siegespunkte, antreten und bedeutungslose Kriege gegeneinander führen.

 

   5-2. Sofortige Übertragung von Teamformationen

 

Während des Zeitraums, in dem kein Gildenkrieg stattgefunden hat, wurden bislang die durch den Gildenhauptmann oder Vizehauptmann vorgenommenen Änderungen in der Teamplatzierung oder Teamformation, zu Beginn des Krieges nicht übertragen. Daher musste immer das Mitglied mit Formationsbefugnis die Teamformation ändern und speichern, wenn ein Gildenmitglied Änderungen am Verteidigungsteam oder an der Ausrüstung der im Verteidigungsteam eingesetzten Helden vorgenommen hat. Um solche Unannehmlichkeiten zu beheben, wird der Gildenmitglied nun in der Lage sein, Änderungen am eigenen Team vorzunehmen, ohne dass ein Speichern erforderlich ist, und das Team wird sofort wirksam. Die Helden-Einstellungen und Verteidigungsteam-Änderungen können jedoch mit Beginn des Krieges nicht mehr geändert werden.

 

   5-3 Gebäudeinfo-Fenster



※ Die gezeigten Funktionen können vom tatsächlichen Spiel abweichen.

※ Im Spiel werden die Funktionen in den jeweiligen Sprachen angezeigt.


Derzeit enthalten Kampflogs sowohl Informationen zum Angriff als auch Verteidigung. Die Spieler mussten daher immer alle Logs durchgehen, um nur die detaillierten Angriffs- oder Verteidigungs-Informationen einzusehen, was natürlich sehr unangenehm wurde. Um dieses Problem zu lösen, haben wir vor, das Log im Gebäudeinfo-Fenster in zwei Bereiche einzuteilen: Angriff und Verteidigung. Außerdem werden wir Interface-Verbesserungen implementieren. Spieler können zur Auswahl anderer Gebäuden auf den Pfeil in der oberen linken Ecke tippen. Zusätzlich dazu können sie nun auch das Info-Fenster verlassen, indem sie einen beliebigen Bereich außerhalb des Gebäudes auswählen.

 

   5-4. Kampflog-Fenster

 

Wir erhielten Rückmeldungen von den Gildenverwalter, dass es ihnen schwerfällt, alle Verteidigungslogs als auch die Kampflogs der Mitglieder zu überprüfen und herauszufinden, ob sie an Angriffen teilgenommen haben oder nicht. Daher haben wir uns entschieden, ein neues Fenster hinzuzufügen, damit zum Ende eines Kampfes auf die Angriffs- und Verteidigungslogs der einzelnen Mitglieder und von der aktiven Saison problemlos zugegriffen werden kann. Somit erhält man einen besseren Überblick.

 

Außerdem ist die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit geplant, bei der der [Kampflog] und die [Kriegsrangliste] zu einem Fenster zusammengefasst werden. Zusätzlich dazu wird eine Funktion zur Überprüfung der [Anzahl der verbleibenden Angriffe des Gegners] hinzugefügt, damit die Spieler nicht den Angriffslog des Gegners durchlaufen müssen. 

 

 

  6. Weitere Verbesserungen

 

Bis jetzt mussten alle normale Gebäuden zerstört werden, um den Verteidigungsturm anzugreifen. Wir überlegen uns, dass eine Erneuerung der Regel stattfinden wird, sodass man Zeit sparen kann, da nun keine Gebäude nacheinander zerstört werden müssen, um den Verteidigungsturm anzugreifen. Die Hochburg kann dennoch wie zuvor angegriffen werden, indem man mind. zwei der drei Verteidigungstürme zerstört. 


Änderungen an den erhaltenen Belohnungen im Falle eines automatischen Sieges werden ebenfalls vorgenommen. Dabei kann jetzt der Kommandanten-Armband zusammen mit der Mystischen Medaillen erhalten werden, um dadurch den Verlust zu minimieren, den Spieler bei einem automatischen Gewinn haben können.

 

Die bisher vorgestellten Inhalte können vom tatsächlichen Update abweichen. Wir werden unser Bestes geben, ein Gildenkriegserlebnis zu bieten, welches den Spielern mehr Spaß machen wird.


Wir bedanken uns für eure Meinungen und Vorschläge und werden immer unser Bestes geben, um ein interessantes und spaßiges Spielerlebnis abzuliefern. Wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung und Liebe. 


Vielen Dank.


Epic Seven







Entwicklerecke의 글

STOVE 추천 컨텐츠