Cover Image

OFFICIAL

MOBILE턴제 RPG스마일게이트 메가포트
BBS List
GM Yuna
공지
2019.11.15. 09:00 (UTC+0)
0 262
GM Yuna
공지
2019.11.15. 00:57 (UTC+0)
0 254
GM Yuna
공지
2019.11.14. 13:57 (UTC+0)
0 134
GM Yuna
공지
2019.11.14. 11:09 (UTC+0)
0 195
GM Yuna
공지
2019.11.14. 06:55 (UTC+0)
2 446
GM Yuna
공지
2019.11.13. 10:30 (UTC+0)
1 2.3K
GM Yuna
공지
2019.11.13. 10:30 (UTC+0)
2 1.2K
GM Charles
공지
2019.11.12. 13:14 (UTC+0)
1 113
GM Yuna
공지
2019.11.12. 06:00 (UTC+0)
1 209
GM Yuna
공지
2019.11.08. 10:00 (UTC+0)
2 258
GM Yuna
공지
2019.11.08. 09:00 (UTC+0)
0 154
GM Yuna
공지
2019.11.07. 12:56 (UTC+0)
2 377
GM Yuna
공지
2019.11.07. 10:53 (UTC+0)
0 143
IISubZeroII
2019.11.16. 23:33 (UTC+0)
0 2
InSane
2019.11.16. 23:08 (UTC+0)
1 4
GM Yuna
2019.11.15. 09:00 (UTC+0)
0 262
GM Yuna
2019.11.15. 00:57 (UTC+0)
0 254
GM Yuna
2019.11.14. 13:57 (UTC+0)
0 134
GM Yuna
2019.11.14. 11:09 (UTC+0)
0 195
GM Yuna
2019.11.14. 06:55 (UTC+0)
2 446
GM Yuna
2019.11.13. 10:30 (UTC+0)
1 2.3K
GM Yuna
2019.11.13. 10:30 (UTC+0)
2 1.2K
GM Charles
2019.11.12. 13:14 (UTC+0)
1 113
GM Yuna
2019.11.12. 06:00 (UTC+0)
1 209
GM Yuna
2019.07.31. 10:19 (UTC+0)
2 726
GM Yuna
2019.07.31. 10:20 (UTC+0)
2 486
GM Yuna
2019.08.20. 07:01 (UTC+0)
6 681
GM Yuna
2019.08.23. 10:00 (UTC+0)
1 843

#EpicSeven

Official GM Yuna

[Entwicklernotiz] Ausblick auf die zweiten Balance-Anpassungen vom 31. Oktober (Bearbeitet)


Hallo, hier ist Epic Seven.


Edit 1: Es gibt eine weitere Änderung bei Rins Fertigkeitsbeschreibung der „Vorstellungszeit“. (Änderung vom 18.10 19:42 KST)

Edit 2: der Text bezüglich der Ausnahme von Kise wurde ergänzt. (Änderung vom 18.10 20:42 KST)


Wir möchten Spieler über die 2 Runde an Balancing-Anpassungen informieren, welche für den 31. Oktober geplant sind. Hier findet ihr Details von Helden, die gebufft werden. Das Ziel dieser Balancing-Anpassungen ist es, dafür zu sorgen, dass eine angenehmere Spielumgebung gewährleistet werden kann. Dadurch sollen die Helden, welche bisher nicht von den Balancing-Anpassungen betroffen waren oder derer Fertigkeitsverbesserungen nicht so funktionierten wie ursprünglich angedacht, gebufft werden. Wir erhoffen dadurch, dass Spieler ihre Lieblingshelden in verschiedenen Kampf-Situationen einsetzen können.


Darüber hinaus war es ursprünglich geplant, die 5★ Heldin Kise in ebenfalls zu buffen, jedoch haben wir uns nach erneuter Überprüfung entschlossen, Kise von den Balancing-Anpassungen auszuschließen. 

Edit 2: Wir werden uns jedoch darum bemühen und überprüfen, bei den nächstmöglichen Balancing-Anpassungen Kise hinzufügen. Wir entschuldigen uns für die Verwirrung und bitten euch um Verständnis dafür.


1. Informationen zu Helden, welche gebufft werden


Folgende Heldinnen und Helden werden am 31. Oktober gebufft.

Kategorien

Helden

5★ / Normale Helden

Tenebria

4★ / Normale Helden

Dominiel, Rin

5★ / Mondlichthelden

Muster Sez

4★ / Mondlichthelden

Attentäter Cidd, Champion Zerato

3★ / Mondlichthelden

Mirsa, Arowell, Elson


※ Die genannten Wahrscheinlichkeiten und die Anzahl von Runden in den unten beschriebenen Balancing-Anpassungen gelten für die höchste Stufe der Fertigkeiten.

※ Fertigkeiten ohne Änderung der Abklingzeit bleiben unverändert.


※ Die Informationen in diesem Ausblick können vom tatsächlichen Balancing Update abweichen.

※ Die Skillnamen und Informationen können sich ändern


Tenebria

Dunkle Explosion (Nachher)

- Schaden wird um 20% erhöht.

Unheilvoller Donner (Vorher)

Unheilvoller Donner (Nachher)

Ruft unheilvollen Donner herbei, um alle Gegner anzugreifen, und verringert die Kampfbereitschaft um  30 %.

Ruft unheilvollen Donner herbei, um alle Gegner anzugreifen, verringert die Kampfbereitschaft um  30 % und reduziert die Geschwindigkeit für 2 Runden.

Albtraum (Vorher)

Albtraum (Nachher)

Lässt Albtraummond auf alle Gegner fallen. 85 % Chance auf verringerte Verteidigung für 2 Runden und auf gesteigerten Angriff des Wirkers für 2 Runden.

Lässt Albtraummond auf alle Gegner fallen. 85 % Chance auf verringerte Verteidigung für 2 Runden,  75 % Chance, die Gegner für 1 Runde in Schlaf zu versetzen, und wird gesteigerter Angriff des Wirkers für 2 Runden gewährt.


Tenebria wurde anfangs so konzipiert, dass sie Gegner mit verschiedenen Debuffs schwächt und mit gezielten Angriffen effektiv Schaden zuzufügen.


Jedoch wurde sie bei lang dauernden Kampf benachteiligt. Deshalb ist es nötig, ihr einen zusätzlichen Effekt zu geben, der zu Kampfbeginn wirkungsvoll ist. 


Zum einen, wird zu Kampfbeginn dank der Fertigkeit „Albtraum“ ein zusätzlicher Dubuffeffekt aktiviert, welcher alle Gegner in Schlaf versetzen kann. Verursacht einen entscheidenden kritschen Treffer und im Anschluß von Angriffen der Verbündeten werden Spieler verringerte Verteidigung und mächtige Synergien durch „Schlaf“ erhalten.


Die zweite Änderung betrifft Tenebrias Fertigkeit „Unheilvoller Donner“. Dieser Angriff verhindert, dass Gegner schnell wieder angreifen können, indem es die Kampfbereitschaft verringert. Durch die Balancing-Anpassungen wird ein weiterer Effekt hinzugefügt. Es kann die Geschwindigkeit aller Gegner verringert werden. Gegner müssen mächtigen Angriffen des Teams, welchem Tenebria zugehört, durch die verringerte Kampfbereitschaft und Geschwindigkeit, länger widerstehen, bevor sie darauf reagieren können.


Drittens wird der zugefügte Schaden von der Grundfertigkeit „Dunkle Explosion“ erhöht, sodass sie auch effektiver im Kampf ist.


Setze die Magierin Tenebira ein und kombiniere sie mit Helden, welche die Buffs von Gegnern auflösen, um den sicheren Sieg in den ersten Runden des Kampfes zu gewährleisten. Wir erhoffen dadurch, dass Spieler mit der Heldin Tenebria ein spannendes Spielerlebnis haben.


Muster Sez

Böse Krallen (Vorher)

Böse Krallen (Nachher)

Greift alle Gegner mit bösen Krallen an. 30 % Chance, für 1 Runde zu betäuben.

Greift alle Gegner mit bösen Krallen an. 45 % Chance, für 1 Runde zu betäuben.

Böse Krallen (Nach Erwachen) (Vorher)

Böse Krallen (Nach Erwachen) (Nachher)

Greift alle Gegner mit bösen Krallen an. 30 % Chance, für 1 Runde zu betäuben, bevor die Kampfbereitschaft des Wirkers um 50 % erhöht wird.

Greift alle Gegner mit bösen Krallen an. 45 % Chance, für 1 Runde zu betäuben, bevor die Kampfbereitschaft des Wirkers um 50 % erhöht wird.

Lichtsturm (Vorher)

Lichtsturm (Nachher)

Greift den Gegner mit einem Lichtsturm an. Durchdringt die Verteidigung des Gegners, wenn dieser betäubt ist. Fertigkeitsabklingzeit wird zurückgesetzt, wenn der Gegner besiegt wird.

Greift den Gegner mit einem Lichtsturm an. Verursacht Auslöschung, wenn dieser betäubt ist. Fertigkeitsabklingzeit wird zurückgesetzt, wenn der Gegner besiegt wird. Durchdringt die Verteidigung des Gegners um 30 %. Durchdringt die Verteidigung des Gegners um 100 %, wenn dieser betäubt ist.


Muster Sez ist der Held, dessen Fertigkeiten sein ganzes Potenzial entfalten, wenn ein Gegner betäubt wird und welcher explosiven Schaden zufügen kann.


Jedoch war die Kombination mit dem Helden Sez nicht vorteilhaft, da er gegen Gegner, die einen Effekt wie Wiederbeleben haben, nicht so stark war, selbst wenn er einen großen Schaden zufügen konnte. 


Aus diesem Grund wird er gebufft. Erstens wird zusätzlich der „Auslöschungs“-Effekt der Ferigkeit „Lichtsturm“ hinzugefügt. Der Effekt ist derselbe, den die Heldin Lilibet besitzt, und mit der Fertigkeit „Lichtsturm“ kann Muster Sez den Gegner mit großen Schaden angreifen und das Wiederbeleben des Gegners komplett blockieren.

Zweitens wird seine Leistung verbessert, selbst wenn ein Gegner nicht betäubt ist. Bisher war es erforderlich, dass ein Gegner betäubt werden musste, um großen Schaden zu zufügen. Viele Spieler sahen dies als Schwachstelle. Nun wird der Wert von Durchdringung der Verteidigung des Gegners um 30 % erhöht, selbst wenn ein Gegner nicht betäubt ist. Durch den zugefügten Schaden von Muster Sez (mit 30% höherer Durchdringungskraft) sollten Spieler den Buff direkt spüren können. Somit ist Muster Sez nun auch sinnvoll, wenn man keine Verbündete dabei hat, die zur Betäubung verursachen können.


Drittens wird die Chance des Effekts „alle betäuben“ von der Fertigkeit „Böse Krallen“ erhöht. Die erhöhte Chance von diesem Effekt wird nun effektiver sein, wenn man alle Gegner angreift.


Wir erhoffen, dass Spieler damit effektiv den Angriff blockieren und die Gegner besiegen können, selbst wenn Gegner nicht betäubt sind.


Dominiel

Eisspeer (Vorher)

Eisspeer (Nachher)

Greift alle Gegner mit einem großen Eisblock an. 50 % Chance, jeweils für 1 Runde zu betäuben oder die Kampfbereitschaft um 30 % zu reduzieren.

Greift alle Gegner mit einem großen Eisblock an. 90 % Chance, für 1 Runde zu betäuben und die Kampfbereitschaft um 30 % zu reduzieren.


 Dominiel wurde als Magierin so konzipiert, dass sie verschiedene Debuffs einsetzen kann, um den Gegner zu schwächen. Jedoch war die Chance auf einen Debuff relativ niedrig, wodurch sie selten eingesetzt wurde.


Die Chance, den Gegner zu „Betäuben“, wird intensiv erhöht. Beim Einsatz von der Feritigket „Eisspeer“ gibt es nun eine Chance von 90 %, alle Gegner zu betäuben. Außerdem wird die Kampfbereitschaft von allen Gegnern reduziert.


Wir erhoffen uns, dass Spieler ihre Debuffs „Betäuben“ und die Reduzierung der Kampfbereitschaft in Kombination verwenden und Dominiel im Kampf effektiv einsetzen können. 



Rin

Ringwurf (Vorher)

Ringwurf (Nachher)

Schleudert Ringe auf den Gegner. 75 % Chance, einen Buff aufzulösen. Zugefügter Schaden steigt proportional zur max. Gesundheit des Wirkers.

Schleudert Ringe auf den Gegner. 75 % Chance, einen Buff aufzulösen, und erhöht die Kampfbereitschaft des Wirkers um 15 %. Zugefügter Schaden steigt proportional zur max. Gesundheit des Wirkers.

Vorstellungszeit (Vorher)

Vorstellungszeit (Nachher)

Heilt alle Verbündeten mit einem eleganten Tanz und wirkt für 3 Runden einen zufälligen Buff. Regenerierte Menge und Barrierenstärke sind proportional zur max. Gesundheit des Ziels.


[Zufällige Buffs]: Angriff erhöhen, Geschwindigkeit erhöhen, kritische Trefferquote erhöhen, kritischen Schaden erhöhen, Verteidigung erhöhen, Barriere, Ausweichen erhöhen, Debuff-Immunität

Heilt alle Verbündeten mit einem eleganten Tanz und wirkt für 3 Runden einen zufälligen Buff. Regenerierte Menge ist proportional zur max. Gesundheit des Ziels.


[Zufällige Buffs]: Angriff erhöhen (stark), kritische Trefferquote erhöhen, kritischen Schaden erhöhen, Verteidigung erhöhen, kontinuierliche Heilung, Ausweichen erhöhen, Debuff-Immunität

Vorstellungszeit (Nach Erwachen) (Vorher)

Vorstellungszeit (Nach Erwachen) (Nachher)

Heilt alle Verbündeten mit einem eleganten Tanz und wirkt für 3 Runden zwei zufällige Buffs. Regenerierte Menge und Barrierenstärke sind proportional zur max. Gesundheit des Ziels.


[Zufällige Buffs]: Angriff erhöhen, Geschwindigkeit erhöhen, kritische Trefferquote erhöhen, kritischen Schaden erhöhen, Verteidigung erhöhen, Barriere, Ausweichen erhöhen, Debuff-Immunität

Heilt alle Verbündeten mit einem eleganten Tanz und wirkt für 3 Runden zwei zufällige Buffs. Regenerierte Menge ist proportional zur max. Gesundheit des Ziels.


[Zufällige Buffs]: Angriff erhöhen (stark), kritische Trefferquote erhöhen, kritischen Schaden erhöhen, Verteidigung erhöhen, kontinuierliche Heilung, Ausweichen erhöhen, Debuff-Immunität


Rin besitzt eigenartige Fertigkeitseffekte unter den Seelenwebern. Nun werden ihre Effekte verstärkt. 


Erstens werden einige zufällige Buffs von der Fertigkeit „Vorstellungszeit“ gebufft und darunter werden einige, die weniger verwendet oder nicht effektiv sind, entfernt, sodass Spieler mit dem Einsetzen von Rin zufrieden sein können, wenn sie durch andere Buffs von Gegnern angegriffen wird. 
EDIT 1: Darüber hinaus wird der Effekt „kontinuierliche Heilung" hinzugefügt. Allerdings fehlt diese Information noch in der Fertigkeiten-Kurzinfo. Diese Information soll zusammen mit den Balancing-Anpassungen geupdated werden.


Zweitens wird die Fertigkeit „Ringwurf“ gebufft. Der Fertigkeit wird eine erhöhte Kampfereitschaft hinzugefügt, sodass sie schneller ihre Fertigkeiten einsetzen kann.


Rin wird so angepasst, dass sie mit ihren verschiedenen Buffs ihre Verbündete unterstützen und ihre Fertigkeiten durch die erhöhte Kampfbereitschaft viel bequemer einsetzen kann. 


Champion Zerato

Zorn der Erde (Vorher)

Zorn der Erde (Nachher)

Greift den Gegner mit einer Erdexplosion an und überträgt einen Debuff vom Wirker auf den Gegner.

Greift zwei Gegner inklusiv des Ziels mit einer Erdexplosion an und überträgt zwei Debuffs vom Wirker auf den Gegner und regeneriert eigene Gesundheit proportional zur max. Gesundheit.

Eiserner Wille (Vorher)

Eiserner Wille (Nachher)

Immun gegen Betäubung und Schlaf. Führt zu 100 % einen Gegenangriff durch, wenn man angegriffen wird, während man Debuffs hat.

Immun gegen Betäubung, Schlaf und verringerte Trefferquote. Führt zu 100 % einen Gegenangriff durch, wenn man angegriffen wird, während man Debuffs hat.

Verheerung (Vorher)

Verheerung (Nachher)

Greift alle Gegner mit geschleuderten Felsen an. 75 % Chance für 1 Runde jeweils Verteidigung und Angriff zu verringern.

Greift alle Gegner mit geschleuderten Felsen an. 75 % Chance für 1 Runde jeweils Verteidigung und Angriff zu verringern. Wird beim Wirker für 2 Runden erhöhte Verteidigung verursacht.

Verheerung (Nach Erwachen) (Vorher)

Verheerung (Nach Erwachen) (Nachher)

Greift alle Gegner mit geschleuderten Felsen an. 75 % Chance für 2 Runden jeweils Verteidigung und Angriff zu verringern.

Greift alle Gegner mit geschleuderten Felsen an. 75 % Chance für 2 Runden jeweils Verteidigung und Angriff zu verringern. Wird beim Wirker für 2 Runden erhöhte Verteidigung verursacht.



Champion Zerato spielt besonders in Situationen eine wichtige Rolle, in welchen seine Verbündete geschwächt werden.


Jedoch war er nicht effektiv genug, um seinen geschwächten Verbündeten zu helfen, und als Magier hatte er keine Alternative, wenn seine Gesundheit niedrig ist und deshalb war es sehr schwer, Situationen zu finden, um ihn sinnvoll einzusetzen. Daher wird er so angepasst, dass Spieler ihn in verschiedenen Kampfsituationen einsetzen können. 


Erstens wollen wir euch über Änderungen seines Gegenangriffs im Allgemeinen informieren. Champion Zerato wird gegen Betäubung, Schlaf und nun verringerte Trefferquote immun gemacht. Seine Fertigkeiten waren so konzipiert, dass je mehr Debuffs er hat, desto besser wird seine Situation. Dies war jedoch nutzlos, wenn der Debuff „Trefferquote verringern“ angewendet wurde. Nun wird er gegen verringerte Trefferquote immun, wodurch er viel sicherer seine Debuff auf Gegner übertragen kann. 


Zweitens werden die Kraft und der Effekt von dem Gegenangriff erhöht. Beim Gegenangriff greift er mit der Fertigkeit „Zorn der Erde“ zwei Gegner an und überträgt seine zwei Debuffs auf den Gegner. Im Vergleich zu der Übertragung eines Debuffs kann er schneller seine Debuffs auf den Gegner übertragen, selbst wenn er viele Dubuffs gleichzeitig hat. Die Heilung der Gesundheit wird der Fertigkeit „Zorn der Erde“ zusätzlich hinzugefügt. Dies sollte auch nicht übersehen werden.


Drittens wird ihm für 2 Runden erhöhte Verteidigung gewährt, wenn die Fertigkeit „Vereehrung“ eingesetzt wird. Neben der Heilung der Gesundheit durch seine Fertigkeit „Zorn der Erde“ wird ihm diese Anpassung auch helfen, seine Gesundheit länger zu halten.


Wir erhoffen uns, dass Spieler ihn bei der Übertragung von Debuffs effektiv einsetzen können. 


Attentäter Cidd

Zerschneiden (Vorher)

Zerschneiden (Nachher)

Greift mit einer Axt an. Verursacht zu 50 % für 2 Runden Vergiftung. Zugefügter Schaden steigt proportional zur Geschwindigkeit des Wirkers.

Greift mit einer Axt an. Verursacht zu 50 % für 2 Runden verringerte Verteidigung. Zugefügter Schaden steigt proportional zur Geschwindigkeit des Wirkers.

Hinrichtung (Vorher)

Hinrichtung (Vorher)

Greift den Gegner mit einem starken Bodenschlag an, bringt ihn für 1 Runde zum Schweigen und verringert seine Kampfbereitschaft um 50 %. Zugefügter Schaden steigt proportional zur Geschwindigkeit des Wirkers.

Greift den Gegner mit einem starken Bodenschlag an, bringt ihn für 1 Runde zum Schweigen und verringert seine Kampfbereitschaft um 50 % und gewährt dem Wirker erhöhtes Ausweichen für 2 Runden. Zugefügter Schaden steigt proportional zur Geschwindigkeit des Wirkers. Entfernt 20 Seelen des Gegners.

Hinrichtung (Nach Erwachen) (Vorher)

Hinrichtung (Nach Erwachen) (Vorher)

Greift den Gegner mit einem starken Bodenschlag an, bringt ihn für 1 Runde zum Schweigen und verringert seine Kampfbereitschaft um 50 %. Zugefügter Schaden steigt proportional zur Geschwindigkeit des Wirkers und des Gegners.

Greift den Gegner mit einem starken Bodenschlag an, bringt ihn für 1 Runde zum Schweigen und verringert seine Kampfbereitschaft um 50 % und gewährt dem Wirker erhöhtes Ausweichen für 2 Runden. Zugefügter Schaden steigt proportional zur Geschwindigkeit des Wirkers und des Gegners. Entfernt 20 Seelen des Gegners.

※ Seelen entfernt: entfernt Seelen der Gegner und wird nicht von der Trefferquote und Effektwiderstand beeinflusst. 


Attentäter Cidd wurde bisher weniger eingesetzt. Durch diese Anpassungen wird seine Geschwindigkeit aktiv verwendet, um  gegnerische Angriffe blockieren, wenn die Konstellation stimmt . 


Mit der Fertigket „Hinrichtung“ kann er 20 Seelen von Gegnern entfernen. Er kann durch seine hohe Geschwindigkeit die starken Angriffe des Gegners blockieren. Dank seiner Geschwindigkeit kann er nun einen großen Einfluss auf das Kampfgeschehen nehmen und mit dem Entfernen von Seelen die kraftvollen Attacken des Gegners, welche viele Seelen verbrauchen, verzögern. Darüber hinaus wird ihm der Buff „Ausweichen erhöhen“ gewährt und es wird wahrscheinlicher für ihn, zu Überleben.


Außerdem wird von der Fertigkeit „Zerschneiden“ der Debuff „Vergiftung“ auf „verringerte Verteidigung“ geändert. Dadurch werden Angriffe auf den Gegner noch effektiver.


Attentäter Cidd kann durch die Entfernung der Seelen die Struktur des gegnerischen Angriffs verändern und wir erhoffen, dass Spieler gute Entscheidungun mit ihm treffen können. Außerdem kann man „Ausweichen erhöhen“ auch mit Artefakten für Diebe oder auch anderer Klassen kombinieren. 


Arowell

Schildstoß (Vorher)

Schildstoß (Nachher)

Greift mit Schwert und Schild an. 75 % Chance, einen Buff aufzulösen. Zugefügter Schaden steigt proportional zur max. Gesundheit des Wirkers.

Greift mit Schwert und Schild an. 75 % Chance, zwei Buffs aufzulösen. Zugefügter Schaden steigt proportional zur max. Gesundheit des Wirkers.

Eskorte (Vorher)

Eskorte (Nachher)

Gewährt dem Verbündeten mit der niedrigsten Gesundheit am Beginn der Runde für 2 Runden eine Barriere. Barrierenstärke steigt proportional zur max. Gesundheit des Wirkers.

Gewährt dem Verbündeten mit der niedrigsten Gesundheit zum Kampfbeginn und am Beginn der Runde für 2 Runden eine Barriere. Barrierenstärke steigt proportional zur max. Gesundheit des Wirkers.


Arowell wird verbessert. Dabei haben wir versucht, sie auf eine Weise zu verbessern, die ihrer Rolle im Team entspricht. Schildstoß kann nun 2 Buffs auflösen und somit den Gegner schwächen und Eskorte sorgt nun dafür, dass sie eine Barriere auch zu Beginn des Kampfes erhält. 


Mirsa

Entgehen (Vorher)

Entgehen (Nachher)

Erhöht Ausweichen. Bei weniger als 50 % Gesundheit steigt der Effekt um weitere 30 %. Nach erfolgreichem Ausweichen erhält der Wirker erhöhte Geschwindigkeit für 2 Runden und seine Abklingzeit sinkt um 1 Runde.

[Standard-Ausweichen: 20 %]

Erhöht Ausweichen um 50 %. Nach erfolgreichem Ausweichen erhält der Wirker erhöhte Geschwindigkeit für 2 Runden und seine Abklingzeit sinkt um 1 Runde.

[Standard-Ausweichen: 50 %]


Mirsa ist eine Diebin, welche gut darin ist, gegnerischen Angriffen auszuweichen. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Angriffen ausweicht, davon abhängig, wie niedrig ihre Gesundheit ist. Wir wollten das Konzept der Diebin, welche Angriffen ausweicht, beibehalten und haben die Chance, auszuweichen von 20 % auf 50 % erhöht. Aufgrund dieser Erhöhung der Ausweichwahrscheinlichkeit sollten nun besondere Teamformationen mit Mirsa möglich sein. 


Elson

Meteorschauer (Nachher)

- Abklingzeit wird um 1 Runde reduziert. 

Vorher: 4 Runden / Nachher: 3 Runden

Schutz des Lichts (Vorher)

Schutz des Lichts (Nachher)

Gewährt allen Verbündeten für 2 Runden erhöhte Verteidigung durch stärkende Magie.

[Abklingzeit: 5 Runden]

Heilt alle Verbündete durch stärkende Magie und gewährt allen Verbündeten für 2 Runden erhöhte Verteidigung. Heilung steigt proportional zur max. Gesundheit des Ziels.


[Abklingzeit: 4 Runden]

Schutz des Lichts (Nach Erwachen) (Vorher)

Schutz des Lichts (Nach Erwachen) (Nachher)

Gewährt allen Verbündeten durch stärkende Magie  erhöhten Angriff und erhöhte Verteidigung für 2 Runden.

[Abklingzeit: 5 Runden]

Heilt alle Verbündete durch stärkende Magie und gewährt allen Verbündeten erhöhten Angriff und erhöhte Verteidigung für 2 Runden. Heilung steigt proportional zur max. Gesundheit des Ziels.

[Abklingzeit: 4 Runden]


Elson ist ein Seelenweber, welcher verbessert wird, um seine Verbündete besser zu unterstützen. Die Abklingzeiten der Fertigkeiten „Meteorschauer“ und „Schutz des Lichts“ werden um je eine Runde verringert. Dadurch werden diese Fertigkeiten häufiger verwendet. „Schutz des Lichts“ wird von nun an die Gesundheit aller verbündeten Helden heilen, um das Team zu stärken. 


Das sind alle geplanten Balancing-Änderungen für den 31. Oktober. Wir hoffen, dass all unsere Spieler uns mitteilen, was sie von den Änderungen halten. Wir werden unser Bestes tun, um dafür zu sorgen, dass alle Spieler diverse Traumteams zusammenstellen können. 


Vielen Dank.